Justins eigene Homepage
  Mein Leben 2. Teil
 
Mein Leben 2. Teil


Am 17.12. hatte Mama Geburtstag,

dann ne Woche später war Weihnachten,
das haben wir mit meinen Urgroßeltern,
Opa Martin und Tante Sylvia
bei uns gefeiert,
Mama kochte lecker,
aber das is ja nix für mich,
da ich zur Zeit eh schlecht esse,
habe ich 1 Kilo abgenommen,
jetzt wollten wir auf Rezept ein hochkalorisches Zeug haben, sowas wie Astronautennahrung,
aber die doofe Krankenkasse von der Siemens, hat es nicht genehmigt. Sie meinten es sei nicht Lebensbedrohlich. Die doofen Sesselfur.....!

Der Hammer war auch, das wir für meinen Autositz eine drehbare Unterscheibe benötigten, das wurde aber abgelehnt, nur Mama und Papa bekamen kein Schreiben, da rief Mama mal auf unserer tollen Krankenkasse an, die Frau am Telefon meinte "Das bekommen sie wegen Ihrer Bequemlichkeit nicht bezahlt!" Mama ist bald durchgedreht. Dann meinte die Frau sie solle anrufen wenn unser Betreuer wieder da ist ,was mischt sich diese Person da dann ein. Ich mach es Mama und Papa beim Autoeinsteigen echt nicht leicht, ich mach mich immer ganz steif.
Mama telefonierte dann mit unserem Betreuer und der meinte wir sollen noch mal von Storch und Beller den Kostenvoranschlag faxen und ne genaue Begründung darauf schreiben warum wir dieses Teil benöten, das machten wir dann und bekamen es danach auch genehmigt. Gott sei Dank! Das ist jetzt echt super so, einfacher für mich und einfacher für meine Eltern.

So der Termin für Maulbronn ist da, es sollte Aschermittwoch der 25.02.2009 sein, könnte knapp werden mit Jannis, denn da sind es noch 3 Wochen bis zum eigentlichen Termin, Mama bezweifelt das wir das schaffen, sie rechnet früher mit Jannis. Naja, jetzt warten wir mal ab, denn wenn es Mama nicht so gut geht müssen wir den Termin wohl oder übel absagen. Dann dauert es eben mit dem Termin und Jannis muß dann mit. Die Anfälle sind Gott sei Dank wieder etwas weniger!

So dann Silvester, das feierten wir mit Anke & Nicola bei uns zu Hause ganz gemütlich, es gab Fondue und Raclette, ich war brav und pünktlich wach, letztes Jahr habe ich es ja verschlafen. Also dann
Happy New Jear!!!

Am 24.01. war wieder großes Schlachtfest, ich war echt brav hat Mama gesagt, mußte von morgens um 10.30h bis abends ca 19h in meinem Stuhl sitzen, und das ohne motzen. Cool! Hab dort zwischendurch mal ein Nickerchen gemacht, das tat vielleicht mal gut.


Mitte März sind wir dann zu Oma und Opa gezogen, da es ja bald los gehen könnte, also das mein Bruder endlich mal kommt.
In der Nacht vom 27.03. auf den 28.03. war es dann soweit, Papa fuhr mit Mama ins Krankenhaus nach Landau, um 2h waren sie dort,
Mama bekam erst ein CTG um zu guggen wie es dem kleinen Mann geht. Sie quälte sich dann bis halb 5 dann konnte und wollte sie nicht mehr, sie bekam was damit die Wehen weniger wurden das Sie sich und mein Bruder etwas erhohlen.
Um 9h bekam sie ne PDA, aber es tat sich bis Mittags um 12:30h nix mehr, die Chefärztin beschloß dann mit Mama das es ein Kaiserschnitt gibt, kurz darauf kam sie in den OP, Papa wollte mit, aber die PDA muß verrutscht sein und Mama bekam ne Vollnarkose, dann endlich nach langem warten und pünktlich zum Termin um
13:38h war Jannis René da,
er wog 3820gr und war 51cm groß.
Gott sei Dank gab es nen Kaiserschnitt, mein Bruder meinte nämlich er müsse sich mit der Nabelschnur umwickeln. Der wäre nie raus gekommen.
Aber nun ist er da top fit und alles dran an dem Kerlchen, er kann ganz schön schreien, das nervt mich als mal. Dann ärgere ich ihn immer wenn er schlafen will, da mach ich dann mal richtig laut grins.






So das ist mal der neuste Stand bei mir und meiner Family.




 

 

 

 

 

 

 

Ein paar Bilder mal (siehe auch unter dem Link "Mehr Bilder")

 

 

 

 

Baden tue ich ganz arg gerne!

 

 

 

 

 

 

So sehe ich nach dem essen aus, Mama stopft mir als Kissen in den Hochstuhl da ich ja nicht sitzen kann, aber normal gibt sie mir das essen in der Wippe, da klappt es besser!

 

 

 

 

 

 

Das mache ich gerne mal so richtig rumhängen!!!

 

 

 

Seh ich nicht brav aus wenn ich schlafe???

 

 

Da häng ich voll gefre..... auf Mamas Arm!

 

 

Das bin ich mit Mama Januar 2004

 

 

Da sind ich und Papa halb am schlafen!!!

 


Da schlafe ich seelen ruhig auf Papas Arm!!!

 

 

Da bin ich echt müde auf Oma Antjes Schoß (Mamas Mutti)!!!

 

 

das bin ich mit Opa Hansgerd(Mamas Papa) wir schlafen gleich beide ein!!!

 

 

 

Da hänge ich bei Onkel Thomas rum Mamas Bruder!!!

 

 

Da guggt Opa Martin wie ich die Flasche ab pumpe!!!

 

 

Das bin ich bei meinem Uropa Otto, den nennen wir aber Upo (Mamas Opa)! Leider verstarb er am 25.09.2007!

 

 

Das ist meine Uroma Helma, Papas Oma. Da schlafe ich gut!!!

 

 

 

So endlich haben wir ein Bild von Uropa Karl, (Papas Opa) das kam im Oktober 2004 zu stande.

 

 

Das ist Mamas Patentante Sylvia, die knuddelt mich auch gerne!!!

 

 

 

So das war es erst mal von mir, würde mich über einen Eintrag in meinem Gästebuch und vielleicht einer kleinen Spende für meine Hilfsmittel (die nicht alle komplett von der Krankenkasse bezahlt werden) und meine Besuche beim Homöopathen riesig freuen.

 

 

Danke fürs lesen, ich melde mich wenn es was neues gibt. Und falls Ihr Fragen habt, dann könnt ihr ruhig mailen, Mama oder Papa geben Euch dann Antwort!!!

 

 

 

Gruß Justin und der Rest der Familie

 
  Auf meiner Seite hier waren schon 26126 Besucher (59167 Hits) Danke! Bis vielleicht bald! Würde mich riesig freuen!  
 
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden